iPod per Verknüpfung auswerfen

ipod.jpgHat zwar nix mit basteln zu tun, aber nachdem ich mir selbst die Finger danach wund gesucht habe, muss ich es einfach veröffentlichen.
Das eigentliche Auswerfen übernimmt ein VB-Script mittels Laufwerksauswurf über den Arbeitsplatz. Folglich funktioniert das Script bei allen iPods, aber auch nur bei denen, die für die Verwendung als Festplattenlaufwerk konfiguriert sind. Es spielt keine Rolle, ob der iPod am USB/Firewire-Kabel oder Dockingstation hängt. Damit lassen sich dann auch andere externe Festplatten, USB-Sticks oder CD/DVD Laufwerke bequem auswerfen. So geht’s: Neue Textdatei erstellen und den Text zwischen den Strichen reinkopieren (Pfad zum Gerät anpassen, bei mir ist es Laufwerk H:).


set shell=CreateObject(“Shell.Application”)
Set Laufwerk=ScanFolder(17, “(H:)”)
Laufwerk.invokeVerb(“A&uswerfen”)Function ScanFolder(vDir, Element)
set folder = Shell.NameSpace(vDir)
For i = 0 to Folder.Items.Count-1
If Instr(lcase(folder.items.item(i)),lcase(Element))>0 then
Set ScanFolder=folder.items.item(i)
exit for
End If
Next
If Not ISObject(Scanfolder) Then
Wscript.Quit
End IF
End Function


Dann Datei>Speichern unter z.B. iPod_eject.vbs
Oder hier fertig downloaden: iPod_eject.vbs
Die Datei kannst du irgendwo speichern, und auf dem Desktop
eine Verknüpfung mit schönerem Symbol anlegen.



Haftungsausschluss: Ich übernehme keinerlei Verantwortung für auftretende Schäden oder Folgeschäden bei der Anwendung und Nutzung meiner Anleitungen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Außerdem obliegt jedem Leser die Prüfung der rechtlichen Zulassung in seinem Land, das gilt insbesondere für TÜV-Freigaben von baulichen Veränderungen an Fahrzeugen und Einbau von Zubehör. Meine Artikel sind nichts weiter als eine Art Machbarkeitsstudie zu verstehen. Jeder Leser hat vorher selbst die Durchführbarkeit zu überprüfen.



Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar